Grosse Überraschung: Das Riesenseeadler Pärchen brütete während ca 40 Tagen zwei Eier aus. Während der Brutzeit und auch jetzt bei der Fütterung wechseln sich Männchen und Weibchen ab. Riesenseeadler leben monogam und sind das Leben lang verpaart.

Der Riesenseeadler steht auf der roten Gefährdungsliste. Es gibt nur noch etwa 5000 Exemplare. Diese leben an Flüssen und Küsten des pazifiknahen Russlands. Die Riesenseeadler in Eichberg sind in einem Arterhaltungsprogramm. Auch die Jungen werden zur Erhaltung dieser Greifvögel heran wachsen.

Auf dem Video können sie live beim Schlüpfvorgang dabei sein. Die Fotos zeigen ein ausgewachsener Riesenseeadler (li) und das Junge mit etwa 5 Tagen (mi und re).